Süßkartoffel-Kumpir mit Caponata

by Nileen Marie

Dieser Beitrag enthält Werbung für Butaris

Süßkartoffel-Kumpir mit Caponata
Heute gibt es eine gefüllte Süßkartoffel mit Paprika-Gemüse. Ein einfaches Rezept, das eine ordentliche Portion Gemüse auf den Teller bringt. Während die Süßkartoffeln im Ofen garen, kann man sich um das Gemüse für die Füllung kümmern und den Joghurt-Dip zubereiten. 

Süßkartoffel-Kumpir mit Caponata Schätze aus meiner Küche

Kumpir – Gefüllte Kartoffel
Kartoffeln kann man ja in allen möglichen Varianten zubereiten – genau so auch bei Süßkartoffeln. Eine tolle Variante finde ich die Kumpir-Kartoffeln. Hier werden die im Ofen gegarten Kartoffeln längs aufgeschnitten und dann gefüllt. Bei der Füllung gibt’s keine Grenzen: Es schmecken Füllungen mit Hackfleisch, Hühnchen oder Lachs und natürlich auch vegetarische Varianten mit Gemüse. 

Caponata als Füllung
Die gegarte Süßkartoffel wird mit einer Gemüsemischung aus roten Zwiebeln und Paprika gefüllt – die Caponata. Das Gemüse kann man ganz einfach anbraten, während die Süßkartoffeln im Ofen garen. Für das Paprika-Gemüse braucht man nur ein paar Kräuter und man kann es nach Belieben mit etwas Essig abschmecken. 

Meine Top 5 Tricks für das beste Ergebnis:

❶ gleichmäßig große Süßkartoffeln verwenden
❷ Kartoffeln rundum einstechen
❸ Heißluft im Ofen zum Backen verwenden
❹ bunte Paprika für die Caponata verwenden
❺ Griechischer Sahnejoghurt für den Joghurt-Dip nehmen

Hier findest du weitere Rezept-Ideen mit Kartoffeln
Rosa Schweinefilet mit getrüffeltem Kartoffelpüree
Fleischpflanzerl mit Kartoffelsalat

Süßkartoffel-Kumpir mit Caponata Schätze aus meiner Küche

Butterschmalz für die Caponata
Das Paprikagemüse wird besonders aromatisch, wenn das Gemüse in Butterschmalz angebraten wird. So kann man das Gemüse mit ordentlich Hitze anbraten, ohne dass das Fett anbrennt. 

Meine Rezepte mit Butaris Butterschmalz
Seit einigen Jahren darf ich nun schon leckere Rezepte für Butaris Butterschmalz kreieren und alle meine Rezepte mit Butterschmalz findet ihr übrigens auch auf der Website von Butaris. Dort gibt es auch noch zahlreiche andere Rezepte mit Butterschmalz, klickt euch mal durch. Und wenn ihr euch meine Koch-Videos ansehen wollt, schaut mal rüber auf den YouTube-Kanal von Butaris

Im folgenden Video zeige ich euch Schritt für Schritt, wie ihr die Süßkartoffel-Kumpir mit Caponata zubereitet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Süßkartoffel-Kumpir mit Caponata & Joghurt-Dip

Für 2 Personen

2 kleine Süßkartoffeln
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
2 Tomaten
1 rote Zwiebel
1 TL Butaris Butterschmalz, flüssig
125 g Griechischer Joghurt
2 EL Schnittlauchröllchen, geschnitten
1 Bio-Zitrone
1 TL getrocknete Kräuter
1 EL Balsamico, hell
Salz und Pfeffer

❶ Den Backofen auf 180 °C Heißluft vorheizen. Die Süßkartoffeln waschen und in eine ofenfeste Form oder auf ein Blech setzen. Nach Belieben mehrmals mit der Gabel einstechen und im Ofen (Mitte) ca. 30-45 Min. backen, bis sie weich sind. 

❷ Währenddessen Paprika und Tomaten waschen, putzen, entkernen und klein schneiden. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Das Gemüse in etwas Butaris Butterschmalz ca. 10 Min. anbraten, dabei gelegentlich umrühren. 

❸ Gemüse anschließend mit getrockneten Kräutern (Pizzagewürz), Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken. Den griechischen Joghurt mit Schnittlauchröllchen und etwas Zitronensaft (nach Belieben auch Zitronenschalenabrieb) verrühren. Die gegarten Süßkartoffeln der Länge nach halbieren und etwas auseinander drücken. Dann mit dem Joghurtdip und dem Gemüse toppen und servieren. 

0 Kommentar

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

* Indem Du dieses Formular nutzt, stimmst Du der Speicherung und weiteren Verarbeitung Deiner Daten auf dieser Webseite zu.