Rosa Schweinefilet mit getrüffeltem Kartoffelpüree

by Nileen Marie

Dieser Beitrag enthält Werbung für Feinkost Luigi

Rosa Schweinefilet
Heute gibt es hier noch ein Last Minute Rezept für Weihnachten, falls ihr euch noch ein Rezept für die Festtage benötigt. Mit diesem Rezept gelingt dir garantiert ein rosa Schweinefilet und zusammen mit dem getrüffelten Kartoffepüree und dem Feldsalat ist es ein richtig edles Essen. 

Rosa Schweinefilet mit getrüffeltem Kartoffelpüree Schätze aus meiner Küche

Getrüffeltes Kartoffelpüree
Das cremige Kartoffelpüree habe ich mit etwas frisch gehobeltem Trüffel und Trüffelöl verfeinert. Wer keinen frischen schwarzen Trüffel hat, gibt einfach nur ein paar Tropfen Trüffelöl dazu. Ich bereite mein Kartoffelpüree am liebsten mit mehligkochenden Kartoffeln, Vollmilch und etwas Butter zu und ich mag es, wenn hier und da noch ein paar Kartoffelstückchen im Püree sind. Das Trüffelöl kommt dann erst ganz zum Schluss dazu. Wo ihr gutes Trüffelöl bekommt, verrate ich euch im nächsten Abschnitt! 

Schwarzer Trüffel und Trüffelöl von Feinkost Luigi
Ich habe euch ja schon zwei Rezepte für Trüffelpasta und Pilzrisotto mit Trüffel gezeigt. Für alle drei Rezepte habe ich den schwarzen Trüffel von Feinkost Luigi in München verwendet. Dort gibt es eine tolle Auswahl an Trüffelprodukten. Und da bekommt ihr auch das Trüffelöl, einmal aus weißem Trüffel und einmal aus schwarzem Trüffel – so wie ich es hier für das Kartoffelpüree verwendet habe. Außerdem findet ihr dort Carpaccio vom Trüffel und Trüffel-Sauce im Glas und natürlich auch frischen Trüffel.

So gelingt das rosa Schweinefilet garantiert!
Und jetzt verrate ich euch noch meine Top 5 Tricks für ein perfekt rosa gegartes Schweinefilet: 

❶ Schweinefilet ca. 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen
❷ einmal rundum in Butterschmalz scharf anbraten
❸ im Ofen ca. 25-30 Minuten bei 160 Grad garen
❹ mit einem Kern-Thermometer arbeiten, das Schweinefilet ist bei 58 °C Kerntemperatur schön rosa
❺ Schweinefilet vor dem Anschneiden 2-3 Minuten ruhen lassen

Hier findest du weitere Rezepte mit Fleisch
Schwäbischer Zwiebelrostbraten mit Spätzle
Rinderfilet mit glasierten Möhren und cremiger Polenta

Rezept für rosa Schweinefilet mit getrüffeltem Kartoffelpüree

Für 4 Portionen

600 g Schweinefilet
1 EL Butterschmalz
2 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin
2 Zweige Thymian
Fleur de Sel
1 Kg mehligkochende Kartoffeln
200 ml Vollmilch
80-100 g Butter
Trüffelöl
schwarzer Trüffel, frisch (nach Belieben)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Muskatnuss

Das Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und das Schweinefilet rundum ca. 3 Minuten anbraten, herausnehmen und in eine ofenfeste Form geben. Knoblauch halbieren und mit Rosmarin, Thymian und etwas Fleur de Sel auf dem Schwinefilet verteilen. Schweinefilet im vorgeheizten Ofen (Mitte) bei 160 °C Ober-/Unterhitze ca. 25-30 Minuten garen (evtl. mit einem Thermometer für die Kerntemperatur – 58 °C – arbeiten).

Kartoffeln schälen, grob klein schneiden und in reichlich Salzwasser weich kochen. Milch in einem kleinen Topf erhitzen. Kartoffeln abgießen, zurück in den Topf geben und mit der heißen Milch übergießen. Butter in Würfeln dazu geben und alles zu einem feinen Püree stampfen. Das Püree mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und mit Trüffelöl verfeinern. 

Das Schweinefilet in Tranchen schneiden und zusammen mit dem getrüffelten Kartoffelpüree und nach Belieben mit Feldsalat servieren. 

0 Kommentar

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

* Indem Du dieses Formular nutzt, stimmst Du der Speicherung und weiteren Verarbeitung Deiner Daten auf dieser Webseite zu.