Karotten-Kokos-Suppe

by Nileen Marie

Dieser Beitrag enthält Werbung für Butaris

Karotten-Kokos-Suppe
Heute gibt’s eine wärmende Herbst-Suppe mit Karotte und Kokos. Diese leckere Karotten-Kokos-Suppe ist ganz einfach zu kochen und ihr braucht nur wenige Zutaten dafür. Ihr könnt sie perfekt vorbereiten und auch als Mealprep-Gericht zubereiten. Außerdem lässt sie sich auch super einfrieren, dann könnt ihr nach Bedarf die Suppe auftauen. 

Karotten-Kokos-Suppe Schätze aus meiner Küche

Ideen für die Suppeneinlage
Die Suppe ist schön cremig und hat eine samtige Konsistenz. Hier passen Suppeneinlagen wie knusprige Croûtons, angebratene Lachswürfel oder gebratene Garnelen oder auch Crostini mit Pilzen belegt als Beilage zur Suppe. Wenn die Suppe zu einem festlicheren Anlass gekocht wird, könnte man auch einen Spieß aus Zitronengras mit Lachs und Garnelen dazu reichen. 

Suppe mit Gewürzen und Honig verfeinern
Damit die Suppe ein besonders schönes Aroma bekommt, würze ich sie mit Muskatnuss und Ingwer und verfeinere sie mit etwas Honig. Das ist Geschmacksache. Aber wer das mag, gibt den Honig zum Gemüse und lässt alles ein wenig karamellisieren. So bekommt man eine schöne Süße in der Suppe. 

Meine Top 5 Tricks für das beste Ergebnis:

❶ Gemüse ein paar Minuten anbraten
❷ Gemüsefond (oder Geflügelfond) für die Suppe verwenden
❸ eine hochwertige, cremige Kokosmilch aussuchen
❹ Mit Ingwer und Muskatnuss abschmecken
❺ nach Belieben mit etwas Honig verfeinern

Hier findest du weitere Rezept-Ideen für cremige Suppen
Einfache Pilzcremesuppe mit Champignons
Cremige Lasagnesuppe

Karotten-Kokos-Suppe Schätze aus meiner Küche

Butterschmalz für die Suppe
Die Suppe bekommt ein schönes, buttriges Aroma, wenn man zum Anbraten des Gemüses Butterschmalz verwendet. Das Gemüse wird dadurch schön zart und schmeckt wunderbar aromatisch. 

Meine Rezepte mit Butaris Butterschmalz
Seit einigen Jahren darf ich nun schon leckere Rezepte für Butaris Butterschmalz kreieren und alle meine Rezepte mit Butterschmalz findet ihr übrigens auch auf der Website von Butaris. Dort gibt es auch noch zahlreiche andere Rezepte mit Butterschmalz, klickt euch mal durch. Und wenn ihr euch meine Koch-Videos ansehen wollt, schaut mal rüber auf den YouTube-Kanal von Butaris

Im folgenden Video zeige ich euch Schritt für Schritt, wie ihr die Karotten-Kokos-Suppe zubereitet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Karotten-Kokos-Suppe

Für 4 Portionen

600 g Karotten
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 kleines Stück Ingwer
1-2 TL Butaris Butterschmalz
500 ml Gemüsefond/Gemüsebrühe
300 ml Kokosmilch
etwas Zitronensaft (nach Belieben)
Salz und Pfeffer
Muskatnuss
etwas Kresse, Frühlingszwiebel und Chili für das Topping

❶ Karotten, Schalotten, Knoblauch und Ingwer schälen. Karotten in kleine Würfel schneiden, Schalotte, Knoblauch und Ingwer klein hacken. Das Butaris Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen und Karotten, Schalotten, Knoblauch und Ingwer ca. 3-4 Min. unter Rühren anbraten. 

❷ Dann mit Gemüsefond/Gemüsebrühe und der Hälfte der Kokosmilch ablöschen und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel ca. 20-25 Min. köcheln lassen, bis die Karotten weich sind. 

❸ Die Suppe mit einem Pürierstab fein mixen, dann die restliche Kokosmilch dazugeben und mit Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft und Muskatnuss abschmecken. Nach Belieben mit Kresse, gehackten Frühlingszwiebeln und Chili toppen.

0 Kommentar

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

* Indem Du dieses Formular nutzt, stimmst Du der Speicherung und weiteren Verarbeitung Deiner Daten auf dieser Webseite zu.