Köstlich cremige Lasagne-Suppe

by Nileen Marie

Soulfood aus einem Topf
Als ich das erste Mal eine Lasagne-Suppe auf Pinterest gesehen habe, wusste ich, die muss nachgekocht werden! Zu köstlich sah der dampfende Teller voll mit Suppe aus Hackfleischsauce, Lasagnenudeln und geschmolzenem Käse auf dem Foto aus. Nach meiner Definition ist das pures Soulfood und somit wanderte das Foto natürlich sofort auf meine Soulfood-Pinnwand auf Pinterest. Super bei diesem Rezept ist, dass es sich ganz easy in nur einem Topf als One-Pot-Gericht zubereiten lässt. 

Noch mehr Soulfoodrezepte und spannende Pinnwände
Habt ihr eigentlich schon mal bei mir auf Pinterest gestöbert? Auf der Soulfood-Pinnwand findet ihr neben der feinen Lasagne-Suppe auch noch weitere meiner Lieblingsrezepte für ein köstliches Chicken Tikka Masala, Rinderfilet mit Knusperkruste, Köttbullar und Coq au Vin.  Außerdem findet ihr unter meinen Boards noch weitere spannende Pinnwände wie zum Beispiel Breakfast-Ideen, Abendessen Quick & Easy, Pasta, Party & Fingerfood, Kuchen und Streetfood. Ich freue mich, wenn ihr einfach mal vorbei schaut, durch meine Boards stöbert und Teil meiner Pinterest-Community werdet.

Köstlich cremige Lasagne-Suppe

Köstliche und cremige Lasagne-Suppe
Und nun zum Rezept für die köstliche und cremige Lasagne-Suppe! Denkbar einfach und absolut gelingsicher. Mit nur wenigen Zutaten zauberst du deinen Topf voller Soulfood für dich und eine Lieben. Lasagne-Fans kommen hier absolut auf ihre Kosten. Ich muss zugeben, dass ich nicht immer Lust auf die doch etwas aufwändigere Zubereitung einer klassischen Lasagne habe und wenn dann doch mal der Hunger nach Lasagne da ist, dann ist dieses Suppen-Rezept die ideale Lösung. Ich mag die cremige Konsistenz der Suppe, die noch bissfesten Lasagneplatten und den köstlichen Geschmack und freue mich schon jetzt auf meine nächste Portion Lasagne-Suppe.

Ideale Feierabendküche für schnelles Italienfeeling
Vieles, was du für die Lasagne-Suppe benötigst, hast du wahrscheinlich sowieso in deiner Küche. Lediglich Rinderhackfleisch, etwas Mozzarella, Parmesan am Stück und ein paar frische Kräuter musst du frisch für den Lasagne-Suppen-Spaß kaufen. Gerade jetzt nach dem Sommerurlaub ist diese Suppe toll, denn in nur etwa einer halben Stunde zaubert man in einem Topf eine köstliche schnelle Feierabendküche. 

Köstlich cremige Lasagne-Suppe

Rezept für köstlich cremige Lasagne-Suppe

Für ca. 4 Portionen

1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
etwas Olivenöl
450 g Rinderhackfleisch
2 EL Tomatenmark
1-2 EL Aceto Balsamico
1 Schuss Rotwein (nach Belieben)
1 Msp Kakaopulver
2 TL getrockneten Oregano
1 TL Pizzagewürz
2 Zweige frischen Thymian
2 Dosen stückige Tomaten (je 400 g)
1,3 l Rinderfond
8-10 Lasagneplatten, ungekocht
4 EL Crème Fraîche
1 Kugel Mozzarella (125 g)
40 g frisch geriebener Parmesan
1/2 Bund frisches Basilikum
1 TL frisch gehackten Rosmarin
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
etwas Olivenöl und Fleur de Sel

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Olivenöl in einem großen Topf oder in einer Cocotte erhitzen und beides darin glasig dünsten. Nun das Hackfleisch hinzugeben und unter Rühren anbraten. Anschließend das Tomatenmark und den Balsamicoessig dazugeben und kurz mitbraten. Nach Belieben mit einem Schuss Rotwein ablöschen, dann Kakaopulver, getrockneten Oregano, Pizzagewürz und den frischen Thymian hinzufügen und unterrühren.
Die stückigen Tomaten und den Rinderfond dazugeben, gut umrühren, einmal aufkochen lassen und anschließend bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. 

Jetzt die Lasagneplatten in grobe Stücke brechen und in die Suppe geben. Lasagneplatten ca. 10-20 Minuten (je nach Sorte und gewünschter Bissfestigkeit) in der Suppe garen. Die Lasagne-Suppe mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken. 

Nun die Suppe auf Teller verteilen, je einen EL Crème Fraîche in die Mitte geben und mit gewürfeltem frischen Mozzarella und frisch geriebenem Parmesan bestreuen. Basilikum hacken und zusammen mit dem Rosmarin über die Suppe geben. Nach Belieben mit einem Schuss Olivenöl und Fleur de Sel abrunden und sofort servieren. 

 
 
0 Kommentar

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

* Indem Du dieses Formular nutzt, stimmst Du der Speicherung und weiteren Verarbeitung Deiner Daten auf dieser Webseite zu.