Toast-Muffins mit Schinken und Ei

by Nileen Marie

Dieser Beitrag enthält Werbung für Butaris

Toast-Muffins mit Schinken und Ei
Heute gibt’s leckere Toast-Muffins mit Schinken und Ei gefüllt. Ein tolles Rezept für den nächsten Frühstücks-Besuch oder eine Brunch-Party. Der “Teig” besteht aus Toastscheiben und die Füllung aus Kochschinken und je einem Ei. Getoppt wird mit etwas frischer Kresse, ordentlich Salz und Pfeffer und das perfekte, gebackene Frühstücksei steht auf dem Tisch. 

Toast-Muffins mit Schinken und Ei Schätze aus meiner Küche

Herzhafte Muffins zum Sonntagsbrunch
Die Toast-Muffins sind toll zum Sonntagsbrunch, denn man kann sie auch in größeren Mengen zubereiten und gleichzeitig servieren. Perfekt also, wenn man mehrere Personen zum Frühstück/Brunch zu Besuch hat und alle ein weiches Ei genießen möchten. Mit diesen Toast-Muffins sorgt man auf jeden Fall für einen Hingucker auf dem Brunch-Tisch. 

Schinken, Käse oder Tomate für die Füllung
Die Füllung der Toast-Muffins kann sowohl vegetarisch als auch mit Wurst zubereitet werden. Für meine Variante habe ich je eine Scheibe Kochschinken in die Toast-Muffins geben. Alternativ kann hier auch eine Scheibe Cheddarkäse oder eine Tomatenscheibe unter das Ei gegeben werden. In jedem Fall muss das Ei hinein und das wird schön flüssig oder wachsweich gebacken – je nachdem wie lange man die Muffins im Ofen lässt.

Meine Top 5 Tricks für das beste Ergebnis:

❶ sehr frische Eier verwenden
❷ die Förmchen gut mit Butterschmalz einfetten
❸ Die Toastscheiben schön flach ausrollen
❹ Den Ofen während des Backens nicht öffnen
❺ mit Kresse und ordentlich Salz und Pfeffer würzen

Hier findest du weitere Rezept-Ideen zum Brunch
Dutch Baby Ofenpfannkuchen
Schoko-Waffeln mit Erdbeer-Minze-Salat

Toast-Muffins mit Schinken und Ei Schätze aus meiner Küche

Butterschmalz für den Toast
Das Butterschmalz kann super zum Einfetten der Förmchen verwendet werden und durch das Beträufeln der Toastscheiben mit flüssigem Butaris, werden die Toast-Muffins wunderbar buttrig und knusprig. 

Meine Rezepte mit Butaris Butterschmalz
Seit einigen Jahren darf ich nun schon leckere Rezepte für Butaris Butterschmalz kreieren und alle meine Rezepte mit Butterschmalz findet ihr übrigens auch auf der Website von Butaris. Dort gibt es auch noch zahlreiche andere Rezepte mit Butterschmalz, klickt euch mal durch. Und wenn ihr euch meine Koch-Videos ansehen wollt, schaut mal rüber auf den YouTube-Kanal von Butaris

Im folgenden Video zeige ich euch Schritt für Schritt, wie ihr die Toast-Muffins mit Schinken und Ei zubereitet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Toast-Muffins mit Schinken und Ei 

Für 4 Stück
1-2 EL Butaris Butterschmalz, flüssig
4 Toastscheiben
‘4 Bio-Eier
4 Scheiben Schinken
1 TL Pizzagewürz
Salz und Pfeffer
etwas Kresse oder Schnittlauchröllchen, geschnitten

❶ Den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Toastscheiben mit dem Nudelholz flach ausrollen.
Vier Mulden einer Muffinform oder vier Ofenförmchen mit flüssigem BUTARIS Butterschmalz einfetten.

❷ Die Toastscheiben dritteln und in die Förmchen drücken. Restliches Butaris Butterschmalz mit etwas Salz, Pfeffer und dem Pizzagewürz verrühren und die Toastscheiben damit einstreichen. Mit je einer Scheibe Schinken belegen und ein Ei hineingeben.

❸ Die Toast-Muffins im Ofen (Mitte) ca. 15-20 Min. backen, je nach gewünschter Garstufe des Eis. Zum Schluss mit Kresse oder Schnittlauchröllchen bestreuen und sofort servieren.

0 Kommentar

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

* Indem Du dieses Formular nutzt, stimmst Du der Speicherung und weiteren Verarbeitung Deiner Daten auf dieser Webseite zu.