Brotzeitplatte mit Kabanos

by Nileen Marie

Dieser Beitrag enthält WERBUNG für HOUDEK 

Brotzeitplatten – Foodboards
Ich stehe ja total auf hübsche Platten mit Antipasti, Snacks oder auch Brotzeitplatten, auf denen verschiedene Käse und Wurstsorten, Gemüse, Dips und Aufstriche schön angerichtet werden. Solche Platten finde ich perfekt für gemütliche Abende mit der Familie oder Freunden, aber auch für Feiern, Geburtstage & Co. Diese Platten findet man auch häufig unter dem Begriff „Foodboard“. Schaut euch gerne mal ein bisschen im Netz um, da findet ihr ganz viele verschiedene Varianten. Ich möchte euch heute aber meine bayerische Brotzeitplatte vorstellen! 

Bayerische Brotzeitplatte Schätze aus meiner Küche

Brotzeitplatte mit Kabanos

Die leckeren Kabanos-Salamipezialitäten von Houdek sind perfekt für die Brotzeitplatte. Besonders lecker finde ich die Kabanos Hähnchen, die auch jetzt im Sommer perfekt ist, da sie etwas leichter als beispielsweise die Variante mit Paprika ist. Die Kabanos Hähnchen ist eine heißgeräucherte Salami aus Hähnchenfleisch. Sie schmeckt pur, zum Snacken oder kann auch zum Kochen verwendet werden. Leckere Rezepte mit der Kabanos Hähnchen findet ihr auch hier

Salamispezialitäten von Houdek
Vielleicht habt ihr im Supermarkt schon mal die Original Houdek Kabanos gesehen? Sie wurde 1926 von Robert Houdek entwickelt und noch heute wird sie nach der traditionellen Familienrezeptur zubereitet. Das Familienunternehmen hat seinen Sitz in Starnberg, inzwischen werden viele verschiedene Kabanos Sorten hergestellt, wie z.B. die Kabanos Käse, Kabanos Paprika, Hähnchen Stixx Chili und die Kabanos Hähnchen. Alle Sorten sind ideal zum Snacken und zum Kochen geeignet. Viele tolle Rezepte gibt es direkt auf der Rezeptseite von Houdek.
Übrigens gibt’s grade auch ein tolles Sommer-Gewinnspiel von Houdek. Die Aktions-Codes dafür findet ihr auf den Kabanos-Packungen, haltet doch einfach mal in eurem Supermarkt Ausschau danach. Und auf meinem Instagram-Profil darf ich auch drei tolle Kabanos-Pakete verlosen, schaut später mal rüber! 

Zutaten für die Brotzeitplatte
Für meine bayerische Brotzeitplatte habe ich die Kabanos Spezialitäten mit Käse, Obatzda, Cornichons und Radieschen kombiniert. Dazu gab es Laugenzöpferl, Brezn und einen feinen Senf. Besonders schön anrichten lässt sich die Platte, wenn man Käse und Wurst in kleinere Stücke oder Scheiben schneidet. 

Bayerische Brotzeitplatte Schätze aus meiner Küche

Good to know:
Die Platte lässt sich super vorbereiten!
Wenn die Brotzeitplatte für ein Buffet oder für Gäste zubereitet wird, kann man sie super vorbereiten und abgedeckt im Kühlschrank bis zum Verzehr aufbewahren.

Welche Käsesorten?
Am besten mischt man hier milde mit kräftigeren Käse-Sorten, so ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ich habe z.B. Bergkäse und einen schönen Wildblumenkäse verwendet.  

Meine Top 5 Tricks für das schönste Ergebnis:

❶ Käse abwechselnd in Streifen und Dreiecke oder Würfel schneiden
❷ Zutaten in kleinen „Grüppchen“ auf der Platte anrichten
❸ Essiggurken fächerartig einschneiden und zwischen Käse und Wurst drapieren
❹ Käsesorten z.B. mit Blüten sehen optisch besonders schön aus
❺ Senf und Obatzda in kleinen Schälchen dazu reichen oder auf die Platte stellen

Hier findest du weitere Foodboard-Ideen:
Tapas-Platte
Käseplatte

Bayerische Brotzeitplatte Schätze aus meiner Küche

Rezept für 1 Brotzeitplatte

Für 4 Personen

1 Stück Wildblumenkäse (ca. 150 g) 
1 Stück Bergkäse (ca. 150 g)
150 g Kabanos Hähnchen (1 Pck.) 
150 g Kabanos Käse (1 Pck.)
150 g Kabanos Paprika (1 Pck.) 
100 g Hähnchen Stixx Chili (1 Pck.) 
8 Cornichons
8 Radieschen
150 g Obatzda
etwas mittelscharfen oder süßen Senf
2 EL Schnittlauchröllchen, geschnitten
nach Belieben ein paar getrocknete Tomaten, Gurken, Kirschtomaten… 
Brezn, Laugenzöpferl, Landbrot und Butter

❶ Käse in Scheiben, Streifen, Dreiecke und Würfel schneiden. Kabanos in Scheiben schneiden und Stixx dritteln. Cornichons fächerartig einschneiden, Radieschen nach Belieben halbieren oder vierteln.

❷ Obatzda, Senf und Schnittlauchröllchen separat in Schälchen geben. Käse, Kabanos, Cornichons und Radieschen auf einer Platte anrichten und nach Belieben mit getrockneten Tomaten, Gurkenscheiben und Kirschtomaten ergänzen.

❸ Brotzeitplatte mit Brezn, Laugenzöpferl, Landbrot und Butter servieren. Dazu schmeckt ein kühles helles Bier oder Radler. 

Bayerische Brotzeitplatte Schätze aus meiner Küche

0 Kommentar

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

* Indem Du dieses Formular nutzt, stimmst Du der Speicherung und weiteren Verarbeitung Deiner Daten auf dieser Webseite zu.