Creamy Lemon Chicken Risoni

by Nileen Marie

Köstliches One-Pot-Gericht
Die Creamy Lemon Chicken Risoni sind ein super einfaches und köstliches One-Pot-Gericht und absolutes Soulfood. Das Gericht ist in unter 30 Minuten fertig und mit diesem Rezept machst du garantiert alle am Tisch glücklich! 

Saftiger Marmorkuchen mit Kirschen & Schokolade Schätze aus meiner Küche

Schnelles und einfaches One-Pot-Gericht
Die Creamy Lemon Chicken Risoni sind das perfekte schnelle Feierabendessen! In unter 30 Minuten zaubert ihr ein köstliches Essen und das Beste ist, dass ihr dafür nur einen Topf braucht. Ein bisschen Zwiebel und Knoblauch klein schneiden, alle Zutaten anbraten, mit Brühe/Fond und Sahne aufgießen und 15 Minuten köcheln lassen… Alles was ihr dabei noch tun müsst: Umrühren. Klingt gut? Dann schnappt euch das Rezept unten.   

Und hier noch ein paar Risoni-Facts
Was sind Risoni? 
Risoni sind kleine reisförmige Nudeln, auch Orzo oder Kritharaki genannt. Sie eignen sich ideal für Eintöpfe, Nudelsalate, Risotto (mit Nudeln) oder auch für One-Pot-Gerichte.  

Wie mache ich Risoni? 
Risoni werden ca. 10 Minuten in Salzwasser gekocht und können anschließend für Salate und Pastagerichte verwendet werden. Alternativ kann man sie auch direkt als One-Pot-Gericht in Brühe oder Fond, ähnlich wie ein Risotto kochen. Pro Person rechnet man etwa 60-100 g Risoni, je nach Gericht. 

Risoni – Welche Zubereitung? 
Am liebsten bereite ich Risoni als One-Pot-Gericht wie hier bei dem Rezept für Creamy Lemon Chicken Risoni zu. Die Zubereitung ist super einfach und das Gericht kann in nur einem Topf gekocht werden.

Und jetzt verrate ich euch noch meine Top 5 Tricks für ein perfektes Ergebnis:

❶ Für noch mehr Geschmack Geflügelfond anstelle von Hühnerbrühe verwenden
❷ die italienischen Kräuter kurz mitbraten, so entfalten sich die Aromen noch besser
❸ immer gut umrühren, so kleben die Risoni nicht am Topfboden an
❹ frisch geriebene Zitronenschale sorgt für ein herrliches Zitronenaroma
❺ mit frisch geriebenem Parmesan und einer Flocke Butter verfeinern

Hier findest du weitere One-Pot-Rezepte: 
One-Pot-Pasta mit Lachs, Garnelen und Spinat
Cremige Lasagnesuppe

Rezept für Creamy Lemon Chicken Risoni

Für 2 Personen

200 g Risoni
150 g Hühnchen, gekocht (z.B. Filet) 
400 ml Hühnerbrühe/Geflügelfond
eine handvoll Babyspinat
100 g Sahne
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Bio-Zitrone
1 TL Butter
Olivenöl
2 EL Parmesan, gerieben
1 TL italienische Kräuter
Salz und Pfeffer

Butter und Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. 

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, Zwiebeln im Topf ca. 2-3 Min. anbraten, dann Risoni, Knoblauch und italienische Kräuter dazugeben, gut umrühren und ca. 2 Min. anbraten.

❸ Geflügelfond/Hühnerbrühe, Sahne und etwas Zitronenschalenabrieb dazugeben, gut umrühren und für ca. 10-12 Min. unter Rühren bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Risoni gar sind.

❹ Hühnchen (in Stücken), geriebenen Parmesan, Saft von 1/2 Zitrone und Baby-Spinat dazugeben, umrühren und bei geschlossenem Deckel 2 Min. ruhen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

0 Kommentar

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

* Indem Du dieses Formular nutzt, stimmst Du der Speicherung und weiteren Verarbeitung Deiner Daten auf dieser Webseite zu.