Knuspriges Hähnchen & bunter Reis

by Nileen Marie

Hähnchenschenkel mit buntem Reis

Letzte Woche gab es bei uns ein feines Abendessen – inspiriert von Jamie Olivers 30-Minuten-Menü Kochbuch. Köstlich, knusprige Hähnchen-Oberschenkel mit einer feinen Kräutersauce aus dem Ofen und dazu ein bunter Basmati-Wildreis mit leckerem Gemüse.  Am gleichen Tag hat auch Simone ihr Blog-Event gestartet: „So schmeckt der Frühling“ im Monat Mai. Und ich finde, das Rezept passt sehr gut zu diesem Thema.
Noch dazu ist total einfach und schmeckt köstlich!

Blog-Event Mai Ofenlieblinge

Hähnchenoberschenkel

Für 2 Personen

4 Hähnchenoberschenkel waschen und trocken tupfen. In einer Schüssel 3 EL Olivenöl mit Salz und Pfeffer vermischen und die Hähnchenteile darin wenden. Die Marinade etwas einmassieren und die Hähnchenteile ca. 10 Min. ziehen lassen.
Währenddessen eine handvoll Thymian waschen und fein hacken. 3-4 Frühlingszwiebeln grob hacken und 2 Knoblauchzehen fein hacken. Thymian, Frühlingszwiebeln und Knoblauch mit 4 EL Weißweinessig (es geht auch Weißwein), 1 EL Honig, Pfeffer, Salz und 75 ml Sahne pürieren (entweder mit einem Pürierstab oder in einer Küchenmaschine mixen).
Eine Grillpfanne (oder normale beschichtete Pfanne) auf höchster Stufe erhitzen und die Hähnchenteile mit der Hautseite nach unten hineinlegen und anbraten.
Sobald die Haut goldgelb ist, die Hähnchenteile wenden und ca. 4 Minuten bei etwas niedriger Hitze weiter braten. 125 g Basmati-Wildreis nach Packungsanweisung garen.
Die Kräutersauce in eine Auflaufform geben, die Hähnchenteile darauf legen, mit etwas Honig bestreichen und mit Rosmarinzweigen und Thymian bestreut für ca. 15-20 Minuten in den Ofen (Mitte) bei 200°C geben.

Währenddessen für den Reis 200-250 g eingelegte Paprikaschoten abtropfen lassen und ganz fein hacken. Einige Basilikumblättchen ebenfalls fein hacken und unter die Paprikaschoten mischen. Wer mag kann auch noch entkernte Tomaten oder Zucchini (roh) ganz fein hacken und unter die Paprika heben.
Alle Zutaten in einer großen Schüssel mit dem Reis vermischen und mit 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.

Hähnchenteile mit Sauce und buntem Reis servieren.

Bunter Reis

Tipp: statt der eingelegten Paprikaschoten kann man auch selbst zubereitete Paprika nehmen. Dazu 2 Paprikaschoten waschen, entkernen und vierteln und auf ein mit Backpapier oder Alufolie ausgelegtes Backblech mit der Hautseite nach oben legen. Im Ofen (obere Hälfte) bei 200-225°C so lange rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Blech aus dem Ofen nehmen und mit einem nassen, sauberen Küchentuch (Geschirrhandtuch) bedecken. Nach ca. 10 Minuten die Häute von den Paprikaschoten entfernen und die Paprikaschoten wie im Rezept weiter verarbeiten.

Viel Spaß beim Kochen

Eure Marie

3 Kommentare

Das könnte Dir auch gefallen

3 Kommentare

Simone 7. Mai 2013 - 16:17

oh wie lecker!!! Das wird es bei uns auch bald geben. :-)

Reply
Martin 30. Juli 2013 - 13:00

Bei uns gabs das, wenig aufwand super lecker, meine Frau war ganz erstaunt das ich so gut kochen kann, und die Kinder erst :D Danke für das Rezept ! Toller Blog weiter so! Lg. Martin

Reply
Schätze aus meiner Küche 30. Juli 2013 - 15:24

Ach sowas hört man natürlich gerne! Freut mich, dass es geschmeckt hat. Und ja, das Beste daran ist der geringe Aufwand! :-D
Viele liebe Grüße,
Marie

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

* Indem Du dieses Formular nutzt, stimmst Du der Speicherung und weiteren Verarbeitung Deiner Daten auf dieser Webseite zu.