Pasta Baby! – Spaghetti Pomodore

Heute gab es bei uns mal wieder ein richtig leckeres Pastagericht! Mein Freund und ich, wir lieben Pasta, vor allem mit Kirschtomaten und frischen Kräutern. Da heute zwischen zwei Terminen etwas Zeit war, bin ich schnell auf den Pasinger Viktualienmarkt gegangen und habe frisches Basilikum & Rucola, frischen Knoblauch (ich koche ausschließlich mit frischen Knoblauchzehen) schöne Kirschtomaten, rote Paprika und eine rote Zwiebel gekauft. Danach noch schnell zum Metzger und 1 Hähnchenbrustfilet dazu gekauft und ab nach Hause.

Für das Pastagericht kann man natürlich auch die normalen Zwiebeln nehmen. Ich mag die rote Zwiebel aber sehr in fruchtigen Tomatensaucen, da sie etwas milder und feiner als ihre weiße Schwester ist. Auch im Salat (derzeit saisonbedingt im Feldsalat) hab ich einige Streifen von der roten Zwiebel sehr gerne. ;-)

Wer keine Hähnchenbrust dazu möchte, lässt sie einfach weg. Das geht bei diesem Gericht auch besonders gut, da sie in einer extra kleinen Pfanne gebraten wird. Toll sieht die Pastasauce auch in den großen Conchiglie-Nudeln (Muschelnudeln) aus.

Pasta Pomodore

Pasta Pomodore Rezept Teil 1

Pasta Pomodore Rezept Teil 2

Pasta Pomodore 1

One thought on “Pasta Baby! – Spaghetti Pomodore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.