Mini-Pizzen

by Nileen Marie

Dieser Beitrag enthält Werbung für Butaris

Mini-Pizzen
Seid ihr noch auf der Suche nach einem schnellen Fingerfoot-Rezept oder einem Snack für die nächste Party? Dann sind diese leckeren Mini-Tortilla Pizzen genau richtig. Der Pizzaboden besteht aus Tortilla-Wraps und deshalb könnt ihr die Mini-Pizzen auch blitzschnell zubereiten. 

Mini-Pizzen Schätze aus meiner Küche

Tortilla-Wraps als Pizzaboden
Für diese Blitz-Variante nehme ich Tortilla-Wraps als Pizza-Boden. Aus einem Wrap lassen sich etwa 7 Kreise mit einem Durchmesser von 10 cm ausstechen. Die haben dann die ideale Größe für die Mulden eines Muffinblechs. 

Belag für die Mini-Pizzen
Die Mini-Pizzen belege ich am liebsten mit Salami-Stick, die ich in dünne Scheiben geschnitten habe. Das passt optisch toll zu den Mini-Pizzen. Natürlich könnt ihr aber auch einfach klein geschnittene Salami, Schinken und Gemüse als Belag nehmen. Für eine vegetarische Variante nehme ich gerne Paprika, Kirschtomaten und Champignons. 

Meine Top 5 Tricks für das beste Ergebnis:

❶ Tortilla-Wraps mit einem Kreis-Ausstecher ausstechen
❷ nicht zu viel Tomatensauce auf die Böden geben, sonst wird’s nicht knusprig
❸ zuerst Käse, dann Belag auf die Tomatensauce geben 
❹ den Ofen gut vorheizen
❺ die Mulden gut mit Butterschmalz einfetten

Hier findest du weitere Rezept-Ideen für Fingerfood & Party
Brotstangen mit Feta & Halbgetrockneten Tomaten
Pizza Party-Baguettes

Mini-Pizzen Schätze aus meiner Küche

Butterschmalz zum Einfetten der Muffinmulden
Damit der Boden der Mini-Pizzen schön knusprig wird, müsst ihr die Mulden des Muffinblechs unbedingt gut einfetten. Hier habe ich Butterschmalz verwendet, das gibt dem Tortilla-Boden gleich noch einen schönen Butter-Geschmack. 

Meine Rezepte mit Butaris Butterschmalz
Seit einigen Jahren darf ich nun schon leckere Rezepte für Butaris Butterschmalz kreieren und alle meine Rezepte mit Butterschmalz findet ihr übrigens auch auf der Website von Butaris. Dort gibt es auch noch zahlreiche andere Rezepte mit Butterschmalz, klickt euch mal durch. Und wenn ihr euch meine Koch-Videos ansehen wollt, schaut mal rüber auf den YouTube-Kanal von Butaris

Im folgenden Video zeige ich euch Schritt für Schritt, wie ihr die Mini-Pizzen zubereitet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mini-Pizzen

Für 12 Stück

1 EL Butaris Butterschmalz, flüssig
2 Tortilla-Wraps
150 ml passierte Tomaten
6 EL geriebenen Käse
3 Salamisticks
1-2 TL Pizzakräuter oder getrockneten Oregano und Basilikum
etwas Basilikum

❶ Den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Aus den Tortilla-Wraps 12 Kreise mit einem Durchmesser von ca. 10 cm ausstechen.

❷ Die Mulden eines Muffinblechs mit dem flüssigen BUTARIS Butterschmalz einfetten und je einen Tortilla-Kreis in eine Mulde hineindrücken.

❸ Passierte Tomaten mit Pizzakräutern oder getrocknetem Oregano und Basilikum verrühren und je ½ EL Tomatensauce auf den Tortilla-Böden verteilen. Salamisticks in dünne Scheiben schneiden, Tortilla-Böden mit Käse und Salami belegen und im Ofen (Mitte) ca. 8-10 Min. backen.

0 Kommentar

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

* Indem Du dieses Formular nutzt, stimmst Du der Speicherung und weiteren Verarbeitung Deiner Daten auf dieser Webseite zu.