Schwäbische Flachswickel für Jamie Oliver

BREAKFAST MIT JAMIE OLIVER

Der vergangene Mittwoch war absolut grandios und einer von denen Tagen, die noch lange in Erinnerung bleiben werden! Mein Geburtstag an diesem Mittwoch an sich wäre ja schon genügend Grund zur Freude gewesen… aber als ich ein paar Tage zuvor eine Mail in meinem Postfach mit dem Betreff “Persönliche Einladung – Save the Date” hatte und sich darin eine Einladung zu einem Frühstück mit Jamie Oliver befand, war die Vorfreude auf meinen Geburtstag noch viel größer! Ein Frühstück mit Jamie Oliver in einer kleinen Runde mit 15 BloggerInnen und InstagrammerInnen, veranstaltet vom DK Verlag, großartig!

Jamie Oliver Frühstück München 5 Zutaten Küche
© DK Verlag. Foto: Yves Krier.

Jamie Oliver Frühstück München
© DK Verlag. Foto: Yves Krier.

Jamie Oliver Frühstück München
© DK Verlag. Foto: Yves Krier.

EIN TYP… COOL, LOCKER UND WARMHERZIG

Das Frühstück fand in der unglaublich tollen Location Die Kochgarage in der Nymphenburger Straße im Herzen Münchens statt, eine Location wie gemacht für ein Frühstück mit Jamie. In der Mitte ein riesengroßer Tisch, an dem alle Platz hatten und miteinander ins Gespräch kommen konnten. Jamie begrüßte alle persönlich mit Handschlag, er ist einfach ein unglaublich cooler, lockerer und warmherziger Typ, genau so wie man ihn auch aus dem TV kennt. Sofort gingen die Gespräche los und wir plauderten über Food, gesunde Ernährung und seine aktuelle Kampagne #adenough, mit der er erreichen möchte, dass Werbung für Junk Food die sich an Kinder richtet gestoppt wird. Wenn ihr mehr Infos zu seiner Kampagne adenough lesen möchtet, schaut mal auf seiner Seite vorbei. Wirklich spitze und absolut unterstützenswert. Mitmachen könnt ihr auch auf Instagram unter dem genannten Hashtag. Und natürlich hat er auch sein neuestes Kochbuch vorgestellt.

Jamie Oliver Frühstück in München
© DK Verlag. Foto: Yves Krier.

Schwäbische Flachswickel für Jamie Oliver
© Tina Kollmann, Lecker&CO

Jamie Oliver Frühstück München
© DK Verlag. Foto: Yves Krier.

5 ZUTATEN KÜCHE

Ich bin ja schon lange großer Jamie-Fan und besitze nahezu alle seine Bücher, die er in den letzten Jahren herausgebracht hat. Herr S. und ich lieben seine Art zu kochen, seine Gerichte und inspirierenden Rezepte. Und auch seine Sendungen schauen wir gerne gemeinsam an, um uns Inspiration für leckere Gerichte zu holen. Ganz besonders gut gefällt mir sein neuestes Buch 5 Zutaten Küche. Aus nur fünf Zutaten zaubert er köstliche Gerichte wie Asiatische Lachsfrikadellen, Curry-Mango-Garnelen, Schokoladen-Orangen-Shortbread und Schokomousse mit Kirschen. Die Rezepte sind denkbar einfach und dennoch absolut genial und toll abgeschmeckt. Sie machen Lust sich auf die Zutaten zu berufen und aus ihnen den vollen Geschmack mit nur wenigen Grundzutaten wie Olivenöl und Gewürzen zu holen. Zum Frühstück wurden uns von seinem Foodteam übrigens die köstlichen Fladenbrote mit Mango-Chutney, wachsweichen Eiern und Chili, eine Pilz-Frittata, ein Ananas-Carpaccio mit Blaubeeren und Joghurt, ein Granoladust mit Joghurt und frischen Beeren und leckeres Brot mit Butter und verschiedenen Marmeladen serviert. Besonders begeistert war ich von dem Fladenbrot, das muss ich unbedingt bald mal selbst ausprobieren.

Jamie Oliver Frühstück München
© DK Verlag. Foto: Yves Krier.

Schwäbische Flachswickel für Jamie Oliver
© Tina Kollmann, Lecker&CO

Jamie Oliver Frühstück München
© DK Verlag. Foto: Yves Krier.

Schwäbische Flachswickel für Jamie Oliver
© Tina Kollmann, Lecker&CO

SCHWÄBISCHE FLACHSWIKEL FÜR JAMIE OLIVER

In der Einladung wurden wir bereits dazu aufgefordert, eine Lieblingszutat oder ein bestimmtes Lebensmittel, das wir mit unserer Heimat verbinden mitzubringen. Nachdem ich ein bisschen überlegt habe (Lachs und Maultaschen musste ich aufgrund fehlender Kühlmöglichkeiten unterwegs ausschließen), entschied ich mich für Schwäbische Flachswickel. Ein traditionelles Gebäck, das es in meiner Familie gerne zum Kaffee gibt. Was war ich aufgeregt, als Jamie meine Flachswickel entgegen nahm und direkt probierte! Sie haben ihm sehr gut geschmeckt und er hat natürlich auch gleich erkannt, wie sie richtig zu genießen sind – nämlich als “really good dunkers” im Kaffee, ganz genau! Mit dazu gab es für Jamie natürlich noch mein erstes Kochbuch Fingerfood schwäbisch gut (Ulmer Verlag). Ein Video wie Jamie die Flachswickel probierte findet ihr bei mir auf Instagram, in meinen Highlights.

Schwäbische Flachswickel für Jamie Oliver
© Tina Kollmann, Lecker&CO

Jamie Oliver Frühstück München
© DK Verlag. Foto: Yves Krier.

GEBURTSTAGSGRÜßE FÜR MICH UND GESCHENKE FÜR JAMIE

Ganz besonders gefreut habe ich mich auch über die lieben Geburtstagsglückwünsche von meinen lieben BloggerkollegInnen, vom lieben Team des DK Verlags und von Jamie. Sogar ein Geburtstagsständchen habe ich gesungen bekommen und Jamie hat kräftig “zum Geburtstag viel Glück” mit geträllert. Für Jamie musste sich der Tag aber auch ein bisschen wie Geburtstag angefühlt haben, denn er wurde reichlich beschenkt von uns. Neben meinen Flachswickeln und meinem Schwäbischen Fingerfood-Kochbuch freute er sich über “Fränkische Trüffel” (Schwarze Nüsse), Cornellkirschen-Marmelade, Pesto und Chutney, Gin, Zitrone, Rhabarber und ein handgearbeitetes Holzmesser.

Jamie Oliver in München

Jamie Oliver Frühstück München
© DK Verlag. Foto: Yves Krier.

SIGNIERSTUNDE UND FOTOMOMENT

Natürlich hat auch jeder ein persönlich signiertes Buch und einen schönen Fotomoment mit ihm bekommen. Weil das Wetter so traumhaft schön war, haben wir das kurzer Hand auf Jamies Wunsch nach draußen in den Innenhof verlegt. Wir haben außerdem auch ein Gruppenfoto zu seiner Kampagne #adenough gemacht und ich bin stolz, dass ich dabei sein durfte.

Und weil so viele danach gefragt haben, gibt es heute auch das Rezept für die schwäbischen Flachswickel, so wie ich es von meiner Großmutter gelernt habe. 

Rezept für Schwäbische Flachswickel
Für ca. 40-45 Stück
500 g Mehl (Typ 405)
1 Prise Salz
5-6 EL lauwarmes Wasser
1 Würfel Hefe
1 TL Zucker
300 g Butter oder Margarine
2 Eier
Zucker zum Wenden der Flachwickel

Das Mehl mit einer Prise Salz in eine große Schüssel geben, vermischen und eine Mulde in die Mitte des Mehls drücken. Hefe und Zucker im lauwarmen Wasser auflösen und in die Mulde gießen. Mit etwas Mehl vom Rand zu einem kleinen, sehr flüssigen Vorteig verrühren. Die Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und ca. 15 Minuten an einen warmen Ort stellen.
Butter in Stücke schneiden, Eier verquirlen und zur Mehlmischung geben. Alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten. Der Teig sollte noch leicht klebrig und zäh sein, dann hat er die richtige Konsistenz. Teig zur Kugel formen, in die Schüssel legen und abgedeckt ca. 10 Minuten ruhen lassen.
Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. 4 EL Zucker auf einen flachen Teller geben.
Den Teig in ca. 40 bis 45 gleichgroße Kugeln teilen. Jede Kugel zu einem ca. 15 cm langen Strang rollen und jeden Strang so umeinanderschlingen, dass die typische Flachswickelform entsteht. Die Flachswickel sofort in Zucker wenden und mit etwas Abstand zueinander auf das vorbereitete Backblech setzen und im Ofen (Mitte) in ca. 15-18 Minuten leicht goldgelb backen.

Tipp:
Damit der Teig beim Rollen der Stränge nicht auf der Arbeitsfläche kleben bleibt, können Sie die Fläche vor dem Rollen mit etwas Zucker bestreuen. Mehl sollte nicht verwendet werden, da die Flachswickel sonst schnell zu trocken werden.

Und jetzt bleibt mir nur noch ein großes Dankeschön für das grandiose Event zu sagen und das geht an das tolle Team vom DK Verlag und an Yves Krier für die tollen Fotos. 

2 thoughts on “Schwäbische Flachswickel für Jamie Oliver

  1. Lb. Nileen,
    Es freut mich für Sie, daß Sie an Ihrem Geburtstag (GRATULATION!!) mit “Ihrem Starkoch” zusammen sein konnten! Auch in neuen Lebensjahr viel Erfolg für Sie:-)!
    Glg U. G.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.