Millionaire`s Shortbread

by Nileen Marie

Millionaires Shortbread

Wer am Wochenende auf meiner Facebookseite vorbeigeschaut hat, ist darauf gestoßen:

… und das „Milchmädchen“ (gezuckerte Kondensmilch) köchelt und köchelt 3 Stunden vor sich hin… ratet mal was ich damit vorhabe =) – ich hoffe, es wird was !

Ich hatte das noch nie zuvor gemacht und war auch ganz aufgeregt, konnte es kaum abwarten, den Deckel der abgekühlten Dose aufmachen zu dürfen… und heraus kam eine wunderbare, leckere Karamellcreme! In Kombination mit dem leckeren Sandteig, auf den die Creme gestrichen wird, und der Schokolade, die über die Creme kommt – unwiderstehlich!!

Millionaires Shortbread

Millionaire’s Shortbread: beim Reinbeißen schmilzt die Schokolade auf der Zunge, die Karamellcreme zergeht langsam im Mund und dann kommt der knusprige Sandteig – nachmachen lohnt sich auf alle Fälle!

Egal ob für eine Familienfeier, für den Sonntags-Kaffee am Nachmittag oder für’s Buffet einer Party. Die süßen Schicht-Häppchen passen immer und machen garantiert alle süchtig danach! ;-)

Für 1 Form (20 x 20 cm)

Karamellcreme (2.Schicht)
1 Dose gezuckerte Kondensmilch* in einen Topf stellen und mit Wasser auffüllen, bis die Dose bedeckt ist. Kondensmilch ca. 3 Stunden köcheln lassen. Dann vorsichtig (Achtung heiß!) mit einem Handtuch herausheben und vollständig auskühlen lassen.

Für die 1.Schicht – Sandteig
Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
225 g Mehl mit 75 g Zucker und 125 g Butter zu einem krümeligen Teig verrühren und mit den Händen zu einem Teig verkneten. Die Backform sehr gut mit Butter einfetten und den Teig gleichmäßig in die Form drücken.
Kuchen im Ofen (Mitte) in ca. 25 Minuten backen, herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
Dann die Karamellcreme auf dem Kuchen verteilen.

Für die 3.Schicht – Schokoladencreme
175 g Zartbitterschokolade und 50 g Butter in eine Metallschüssel geben und überm Wasserbad schmelzen. Die Schokoladencreme auf der Karamellschicht verteilen und möglichst glatt streichen und erkalten lassen.

Das Millionaire’s Shortbread in Stücke schneiden.

* gezuckerte Kondensmilch bekommt man in gut sortierten Supermärkten. In Deutschland ist sie vor allem unter dem Namen Milchmädchen bekannt.

Dieses Rezept ist aus „Mehr Schokolade!“ von Trish Deseine

Millionaires Shortbread

Viel Spaß beim Backen

Eure Marie ♥

4 Kommentare

Das könnte Dir auch gefallen

4 Kommentare

vanirainbow 17. April 2013 - 1:07

ein wirklich einfach zu realisierendes rezept mit tollem ergebnis. werde ich auf jeden fall ausprobieren. danke schon mal vorab. :)

Reply
Sonja 17. April 2013 - 16:34

Sowas habe ich auch schon mal gemacht – himmlisch.
Ich habs dann aber ganz profan unter „Selbstgemachtes Twix“ veröffentlicht, Millionaire’s Shortbread klingt ja tausendmal besser!

Reply
marie089 17. April 2013 - 18:43

stimmt… Millionaire’s Shortbread klingt sehr gehoben… das dachte ich mir auch, als ich es geschrieben habe. =)

Reply
2013sonja 17. April 2013 - 18:01

Liebe Marie,
mmmh, toll sieht das aus. Da würde ich gerne die Gelegenheit nutzen und dich taggen! Vielleicht magst du ja mitmachen?! http://glitzergruen.wordpress.com/2013/04/17/ich-wurde-getaggt/
;) Sonja

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

* Indem Du dieses Formular nutzt, stimmst Du der Speicherung und weiteren Verarbeitung Deiner Daten auf dieser Webseite zu.