Grillfleisch in Bier-BBQ-Marinade mit Seeradler

by Nileen Marie

WERBUNG | BRAUEREI LEIBINGER

Sommer 2018. Ein unglaublicher Sommer mit zahlreichen Sonnenstunden und Hitze pur. Perfekt für uns, den ersten Sommer mit der Dachterrasse zu genießen. Und natürlich haben wir auch fleißig den Grill angeheizt. Nach unserem Urlaub auf Korsika, in dem wir zwei Wochen Grillpause eingelegt haben und stattdessen köstliche Meeresfrüchte, frischen Fisch und mediterrane Küche genießen durften, haben wir uns nun noch mal ans Grillfleisch gemacht.

Brauerei Leibinger

HAUSGEMACHTE BIER-BBQ-MARINADE
Es geht doch nichts über köstliche Saucen und Marinaden zum Grillen. Wenn es schnell gehen muss, greifen wir auf das feine, fertig marinierte Fleisch unseres Metzgers zurück. Ansonsten probieren wir verschiedene Marinaden aus. Am liebsten mit frischen Kräutern, Zitrone, Knoblauch, Paprika und Olivenöl. Oder mit Senf, Rosmarin und etwas Honig. Vor allem Herr S. probiert sich da gerne aus und zaubert immer wieder neue Marinade-Kreationen. Heute zeige ich euch ein Rezept für eine köstliche, blitzschnelle Bier-BBQ-Marinade. Mit nur wenigen Zutaten könnt ihr sie fix zusammen rühren. Sie schmeckt wunderbar zu Schweinefleisch, aber auch zu Hähnchen und Rind, z.B. Entrecôte.

Brauerei Leibinger

Brauerei Leibinger

Brauerei Leibinger

AUF DAS BIER KOMMT ES AN
Meine Marinade habe ich mit dem köstlichen Seeradler von der Brauerei Leibinger zubereitet. Die Familienbrauerei Leibinger aus Ravensburg stellt feine Biere her, darunter auch verschiedenste Sorten Radler mit dem hübschen Namen „Seeradler“. Das Seeradler gibt es in verschiedenen Sorten und Geschmacksrichtungen: klassisch, sauer, mit Grapefruit, alkoholfrei und naturtrüb. Das naturtrübe Seeradler ist auch in meine Marinade gewandert. In kleinen 0,33 l Flaschen abgefüllt, mit praktischem „Ziehverschluss“ sind die Bierflaschen auch ideal zum Mitnehmen fürs Picknick oder zum Grillen. Das Seeradler ist wunderbar erfrischend und im Geschmack nicht zu süß. Wir mögen das naturtrübe am liebsten und mit gefällt die alkoholfreie Variante auch sehr gut.

Brauerei Leibinger

Brauerei Leibinger

Brauerei Leibinger

ALKOHOLFREIE ERFRISCHUNG
Ganz neu aus der Brauerei Leibinger gibt es herrlich erfrischende Seebrause. Es gibt sie in den Sorten Johannisbeere und Zitrone-Ingwer. Letztere Seebrause ist mein absoluter Liebling und mein Erfrischungs-Sommergetränk 2018 geworden! Wenn ihr im Raum Bodensee wohnt, haltet doch mal Ausschau nach der Seebrause, es lohnt sich wirklich!

Brauerei Leibinger Seeradler Seebrause Schätze aus meiner Küche

Brauerei Leibinger

Und nun zum Rezept für mein Grillfleisch in Bier-BBQ-Marinade mit Seeradler. Die Zubereitung ist denkbar einfach und mithilfe des Gefrierbeutels könnt ihr das Fleisch auch ganz easy im Kühlschrank lagern. So kann die Marinade auch toll in das Fleisch einziehen und ihr bekommt einen feinen Geschmack. Für noch mehr Geschmack steckt ein paar frische Rosmarinzweige und Knoblauchscheiben in den Beutel. Und um die Wartezeit während des Marinierens zu verkürzen, könnt ihr ja schon mal ein kühles Seeradler genießen!

Brauerei Leibinger

Brauerei Leibinger

Brauerei Leibinger

Rezept für Grillfleisch in Bier-BBQ-Marinade mit Seeradler

Für 4 Portionen

Für die Bier-BBQ-Marinade
150 g Liebings-Barbecue-Sauce (z.B. Famous BBQ Sauce von Dirty Harry)
100 ml Leibinger Seeradler naturtrüb (oder anderes naturtrübes Radler)
2 EL Olivenöl
1,5 EL frisch gehackten Rosmarin
2 TL Fleur de Sel
1-2 TL Paprikapulver
etwas frisch gemahlener Pfeffer
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1-2 EL Zitronensaft, frisch gepresst

Fleisch marinieren
4 Stück Schweinenacken oder Schweinehals
alternativ Hähnchenbrustfilet oder Putenschnitzel

Für die Marinade die Barbecue-Sauce mit dem Bier und dem Olivenöl glattrühren. Dann die Kräuter und Gewürze, Knoblauch und Zitronensaft unterrühren.
Das Fleisch trockentupfen und in einen großen verschließbaren Gefrierbeutel geben. Am besten so einen mit Zipp-Verschluss. Die Marinade dazugeben, den Beutel verschließen und durch leichtes Schütteln und Kneten die Marinade rund um das Fleisch verteilen. Den Beutel für ca. 2-3 Stunden in den Kühlschrank legen und das Fleisch in der Marinade ziehen lassen.
Fleisch anschließend auf dem heißen Grill grillen. Dazu schmecken Salat, geröstetes Ciabattabrot und natürlich ein kühles Seeradler, Prost!

Brauerei Leibinger

Brauerei Leibinger

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit der Brauerei Leibinger entstanden. Vielen Dank für die köstlich-erfrischende Kooperation.

0 Kommentar

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

* Indem Du dieses Formular nutzt, stimmst Du der Speicherung und weiteren Verarbeitung Deiner Daten auf dieser Webseite zu.