Schnelle Spätzlepfanne mit Pilzen, Schinken und leckerem Bergkäse

[DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG FÜR Birkel]

Heute habe ich ein Rezept aus der Kategorie “Schnelle Küche” für euch. Es gibt eine schnelle Spätzlepfanne mit Pilzen, Schinken und leckerem Bergkäse. Wie ihr ja wisst, liebe ich als Heimat-Stuttgarterin und Schwäbin Spätzle. Ich muss zwar zugeben, dass ich Maultaschen noch ein klein wenig lieber esse, aber Spätzle sind schon auch grandios. Vor allem, weil man sie nach Herzenslust zubereiten kann. Zu Linsen und Saitenwürstle, mit Braten und Rahmsauce oder als Kässpätzle. Jede schwäbische Hausfrau hat genau wie beim Maultaschenrezept auch ihr eigenes Spätzlerezept. Traditionell werden die Spätzle natürlich von Hand vom Brett gschabt. So mache auch ich sie normalerweise, wenn genügend Zeit ist. 

Spätzlepfanne mit PilzenSchnelle Spätzlepfanne mit Pilzen

Aber wenn es mal schnell gehen muss, und das muss es meistens unter der Woche, dann greifen wir gerne zu Spätzle aus dem Kühlregal oder den feinen Birkel´s No.1 „Schwäbische Spätzle“. Diese getrockneten Spätzle eigenen sich hervorragend für Spätzlegerichte und Aufläufe mit Käse. Die Spätzle haben nach dem Garen eine tolle Konsistenz, sie sind nicht zu fest und auch nicht matschig. Klar sehen sie nicht so aus wie von Hand gschabte Spätzle, aber sie schmecken wunderbar und sind gerade für das Pfannengericht perfekt. Während die Spätzle in reichlich Salzwasser al dente garen, könnt ihr euch den anderen Zutaten widmen: Pilze und Schalotten schneiden, Schinken würfeln, Schnittlauch in Röllchen schneiden und eine großzügige Portion Bergkäse reiben. Mit nur wenig Zutaten könnt ihr eine schnelle und köstliche Spätzlepfanne mit Pilzen, Schinken und leckerem Bergkäse zubereiten. Perfekt für die Feierabendküche oder um eine große hungrige Meute zu verköstigen. 

Spätzlepfanne mit Pilzen BirkelSchnelle Spätzlepfanne mit Pilzen

Klassische Kässpätzle werden ja “nur” mit Käse und vielleicht noch einem guten Stück Butter zubereitet. So halte ich es auch bei meiner Spätzlepfanne mit Pilzen. Aber wenn ihr das Gericht etwas cremiger haben mögt, dann könnt ihr die Spätzle auch mit etwas Crème Fraîche oder einem Schuss Sahne verfeinern. Das passt auch gut zu den anderen Zutaten in der Spätzlepfanne. Wir essen sie wie gesagt, lieber ohne, dazu aber einen schönen grünen, gemischten Salat mit einem feinen Dressing. Wenn ihr vegetarisch essen möchtet, lasst den Schinken getrost weg oder ersetzt ihn z.B. durch gewürfelte und angebratene Paprika oder etwas Lauch. Das schmeckt auch toll und ist eine tolle Alternative zum Schinken. 

Schnelle Spätzlepfanne mit PilzenSchnelle Spätzlepfanne mit Pilzen Birkel

Schnelle Spätzlepfanne mit Pilzen, Schinken und leckerem Bergkäse
 
Für 4 Personen
Zutaten
  • 400-500 g Spätzle von Birkel
  • 200 g braune Champignons
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Zitronensaft
  • etwas Butter
  • 150 g Schinken
  • 150 g Bergkäse
  • 2 EL Schnittlauchröllchen
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
Zubereitung
  1. Die Spätzle nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser al dente garen.
  2. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Schalotte schälen und in Streifen schneiden, Knoblauch fein hacken. Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Pilze zusammen mit den Schalotten und dem Knoblauch darin ca. 5 Minuten unter Rühren bei mittlerer Hitze anbraten. Mit dem Zitronensaft beträufeln.
  3. Den Schinken würfeln und zu den Pilzen geben. Die gekochten Spätzle abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Den Bergkäse reiben und die Hälfte zusammen mit den Schnittlauchröllchen unter die Spätzle heben. Alles gut vermengen, mit dem restlichen Käse, Salz und etwas Pfeffer bestreuen und ca. 5 Minuten überbacken.
  4. Dazu schmeckt ein frischer, gemischter Blattsalat.
 

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Birkel entstanden. Vielen Dank für die leckere Zusammenarbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

: