Alpenländische Küche zum Teilen in der Alpenbrasserie

by Nileen Marie

WERBUNG | ALPENBRASSERIE

Gemeinsam das Beste aus den Alpenländern teilen
Unter diesem Motto steht das neue Küchenkonzept im Restaurant Alpenbrasserie, hoch über dem türkisblauen Tegernsee. Die Alpenbrasserie ist eines der beiden Restaurants im Hotel DAS TEGERNSEE. Hotelgäste und Gäste von außerhalb werden seit Mai mit einer spannenden Kulinarik verwöhnt: Auf den Tisch kommen verschiedene Speisen, die à la Carte gewählt und mit Freunden und Familie geteilt werden. Wir haben es ausprobiert und einen wunderschönen Abend mit Blick auf den Tegernsee genossen…

Day SPA im DAS TEGERNSEE
Den Tag über haben wir im schönen Day SPA des Hotels verbracht und haben Wellness und Entspannung genossen. Es war herrlich ruhig, wir hatten die meiste Zeit den Pool und die Sauna für uns. Auch in den Ruheräumen oder auf der Dachterrasse mit Panoramasauna mit Blick auf den Tegernsee war kaum etwas los, so mag ich Day SPA ganz besonders. 

12 Gerichte zum Teilen
In der Alpenbrasserie starteten wir mit einem erfrischenden Hugo. Beim Blick auf die Speisekarte bekommen wir eine leise Vorstellung, wie die Köstlichkeiten in etwa aussehen könnten. Jedes Gericht wird in vier Worten mit den Hauptzutaten beschrieben. Wie es letztendlich aber zubereitet wird, bleibt eine Überraschung, bis der Teller auf dem Tisch steht. Aus den 12 Gerichten – zwei davon sind Desserts, ein weiteres mit Käse – wählen wir Sauerteigbrot, Rindertatar, Seesaibling, Zander und Perlhuhn. Nach und nach werden uns bunte Teller gebracht mit hübsch angerichteten Speisen. 

Raffinesse und kulinarischer Hochgenuss
Der Tisch ist voll mit raffinierten Speisen und wir beginnen von allem etwas zu probieren. Das frische Sauerteigbrot ist sehr fein, dazu gibt es drei unterschiedliche Dips. Es gibt wunderbar knusprigen Zander, der schön glasig gebraten ist und das saftige Perlhuhn harmoniert toll mit dem Blumenkohl in drei unterschiedlichen Konsistenzen. Der Seesaibling passt gut zur grünen Sauce und dem knackigen Kopfsalat und das Rindertatar zergeht mit Sommertrüffel und gebeiztem Eigelb nur so auf der Zunge.  Dazu ein Gläschen kühler Weißwein und der kulinarische Hochgenuss ist perfekt! Zum Dessert gibt es Bayerische Creme mit Blaubeeren, Joghurt und Crumble und Felchlin Schokolade mit Milchmädchen, Erdbeeren und Basilikum. 

Das Sharing-Konzept
Gedacht ist das kulinarische Konzept tatsächlich so, dass die Gäste an einem Tisch verschiedene Speisen auswählen und sich gemeinsam teilen. Diese Art zu essen erfreut sich momentan großer Beliebtheit. Es gibt einen kleinen Teller für jeden. Alles wird jeweils als komplettes Gericht angerichtet und es ist einfacher, direkt von den Tellern zu essen, auf denen die Speisen serviert werden, da man so von allem etwas auf die Gabel bekommt. Uns macht es nichts, dass wir „gefühlt“ vom Teller des Anderen essen. In einer größeren Runde, in der man sich vielleicht nicht ganz so gut kennt, mag das womöglich etwas anders sein. Aber uns macht es großen Spaß gemeinsam zu probieren, zu teilen und einfach einen gemütlichen Abend mit köstlichem Essen zu genießen. 

Die Alpenbrasserie im Hotel DAS TEGERNSEE
Neureuthstraße 23
83684 Tegernsee

Öffnungszeiten
Die Alpenbrasserie hat von Mittwoch bis Sonntag ab 19:00 Uhr geöffnet (Reservierung empfohlen)
Sommerpause von 05. bis 25. August 2019
Winterpause von 25. November bis 01. Dezember 2019

NEU: Das Hotel DAS TEGERNSEE ist jetzt auch auf Instagram unter @hotel_das_tegernsee

1 Kommentar

Das könnte Dir auch gefallen

1 Kommentar

DAS TEGERNSEE 15. Juli 2019 - 8:34

Vielen Dank für den schönen Beitrag, liebe Nileen! Es freut uns sehr, dass ihr wieder einmal einen genussvollen Tagesurlaub bei uns verbringen konntet :) Auf bald,
dein DAS TEGERNSEE | Team

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

* Indem Du dieses Formular nutzt, stimmst Du der Speicherung und weiteren Verarbeitung Deiner Daten auf dieser Webseite zu.