Rinderfiletsteaks mit glasierten Möhren und cremiger Polenta
 
 
Für 2 Personen
Zutaten
Cremige Polenta
  • 300 ml Milch
  • 300 ml Wasser
  • 70 g Polenta (Maisgrieß)
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 20 g Parmesan, frisch gerieben
  • ½ TL Butter
Glasierte Möhren
  • 10 kleine Bundmöhren
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 3 Zweige Thymian
  • 2 Bio-Orangen
  • Saft von ½ Zitrone
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
Rinderfiletsteaks
  • 2 Rinderfiletsteaks à 200 g
  • Olivenöl
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe, in Scheiben geschnitten
  • 2 Zweige Thymian
Zubereitung
Cremige Polenta
  1. Milch, Wasser und Knoblauchzehe in einen Topf geben und aufkochen lassen. Polenta einrühren, ca. 1-2 Minuten köcheln lassen, dann auf niedrigster Stufe bei geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten quellen lassen. Dabei gelegentlich gut umrühren. Den Parmesan und die Butter unterrühren, salzen und pfeffern.
  2. Während die Polenta quellt, die glasierten Möhren und die Rinderfiletsteaks zubereiten.
Glasierte Möhren
  1. Die Möhren waschen, schälen und längs halbieren. In einer großen, beschichteten Pfanne 1 EL Olivenöl zusammen mit den Möhren erhitzen. Knoblauchzehe schälen, fein hacken und ebenfalls in die Pfanne geben. Thymian dazugeben und alles bei mittlerer bis starker Hitze, unter gelegentlichem Wenden, schmoren. Nach ca. 10 Minuten den Saft von beiden Bio-Orangen und der halben Zitrone dazugeben, gut umrühren und die Möhren weitere 5-10 Minuten schmoren lassen. Die Möhren mit Salz und Pfeffer würzen.
Rinderfiletsteaks
  1. Den Backofen auf 150 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Rinderfiletsteaks mit je einem Stück Küchengarn zu schönen gleichmäßig dicken Steaks binden (Küchengarn rundum die Steaks legen, leicht festziehen und zusammenknoten). Etwas Olivenöl in einer großen Gusseisenpfanne erhitzen und die Steaks darin ca. 2-3 Minuten von allen Seiten goldbraun anbraten. Die Rinderfiletsteaks in eine ofenfeste Form geben, salzen und pfeffern, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit den Knoblauchscheiben und den Thymianzweigen belegen. Einen Bratenthermometer in die dickste Stelle eines Steaks stecken und im Ofen (Mitte) so lange garen, bis die Kerntemperatur von ca. 59-62 Grad erreicht ist. Dann sind die Steaks innen schön rosa gegart. Das dauert ca. 8-10 Minuten. Die Rinderfiletsteaks aus dem Ofen nehmen, ca. 2 Minuten ruhen lassen, dann in Scheiben aufschneiden.
  2. Rinderfiletsteaks mit glasierten Möhren und cremiger Polenta servieren.
Recipe by Schätze aus meiner Küche at https://schaetzeausmeinerkueche.de/2018/01/09/rinderfiletsteaks-mit-glasierten-moehren-und-cremiger-polenta/